Life

The French Riviera

Ich liebe die Cote d´Azur!

Die Cote d´Azur ist ein kleiner Küstenstreifen am Mittelmeer zwischen Cassis (bei Marseilles) und Menton direkt an der italienischen Grenze.

Der Ausdruck Cote d´Azur wörtlich übersetzt, bedeutet „Azurblaue Küste“ und wurde von dem Dichters Stéphen Liégeard  kreiert, der 1887 ein Buch mit dem Titel La Côte d’Azur veröffentlichte. Gleichbedeutend sind die Bezeichnungen „Französische Riviera“ oder im englischen „The French Riviera“.

Wer einmal dort war, kann bestätigen, dass der Begriff „Cote d´Azur“ perfekt zu dieser Küste passt. Es scheint, dass an diesem malerischen Landstrich das Licht heller scheint, die Farben kontrastreicher sind, die Konturen schärfer sind und der Duft des Meeres intensiver ist als sonst irgendwo.

Nicht zuletzt deshalb war (und ist) die Cote d´Azur ein Treffpunkt vieler bekannter Künstler und Maler, wie z.B. Picasso, Matisse und Renoir, um nur einige zu nennen.

Ich möchte Euch gerne meine Ausbeute an Büchern, die ich in meinem letzten Urlaub an der Cote d´Azur entdeckt habe, vorstellen.

Der Bildband „The French Riviera in the 1929s“ von Assouline Pubishing (über Amazon) ist ein toller Bildband, der die Stimmung der 20-iger Jahre and der   Cote D´Azur dokumentiert.

Ihr findet tolle Bilder der Landschaft, stylische Portraitfotos in schwarzweiß, Abbildungen von Gemälden der oben erwähnten Maler, sowie kleine Anekdoten und Erzählungen aus der damaligen Zeit (in englisch).

Ausserdem ist das Buch auch unheimlich dekorativ!!

Hier ein Link zu Amazon zum Bestellen:

Desweitern habe ich noch diese zwei kleinen Booklets entdeckt die einfach so charmant sind, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte.

Das eine Booklet heist „Littoral de la Cote d´Azur“ und stammt aus der Reihe „Les Albums de Jean Gilletta“ (Edition Gilletta).

Jean-Baptiste Gilletta (1856 – 1933) war ein französischer Fotograf. Er lebte in Nizza und gründete 1897 eine Postkartenfirma. Seine Postkarten sind in diesem Booklet (und in weiteren) zusammengefasst.

Das zweite Booklet „La Cote d´Azur à Colorier“ ist aus der gleichen Serie „Les Albums de Jean Gilletta“ und beeinhaltet Malvorlagen nach den Fotografien von Jean Gilletta.

Hier findet ihr mehr dazu.

 

In diesem Sinne, mes Amis, wünsche ich euch noch einen „Bonne Journée“.

Ich werde jetzt ein Glas Rosé trinken, den ich mir aus Südfrankreich mitgebracht habe und ein bisschen in den Büchern schmökern!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (Amazon). Wenn Du auf den Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich dadurch eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Print Friendly, PDF & Email
Tagged , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*