Food, Glutenfrei, Lactosefrei, Paleo, Slider, Vegetarisch

Das perfekte Rührei

Eier liefern wichtige Nährstoffe, machen satt und sind schnell zubereitet.

Und hier das Wichtigste: Eier sind NICHTverantwortlich für Cholesterinprobleme.

 

So gelingt das perfekte Rührei (für eine Person):

Zutaten

  • 4 Eier (Bio-Eier z.B. von Demeter (über Bio-Kiste Hamburg)
  • Schnittlauch (frisch oder TK)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 El Olivenöl (natives, kaltgepresst, z.B. Olio Carli)

nach Bedarf zusätzlich:

  • Tomaten (kleingehakt)
  • Champignons (kleingehakt)
  • Kochschinken (in dünnen Scheiben oder Würfel)
  • Paprika

Zubereitung

Die Eier ca. 15 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, so dass sie Zimmertemperatur haben.

In einer Schale mit dem Schnittlauch verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen (das Öl darf nicht zu heiss werden!).

Die Eier unter ständigem Rühren anbraten, dann bleibt das Rührei schön locker und fluffig!

Das könnt ihr nach Belieben mit weiteren Zutaten variieren!

Bon Appétit!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Du auf den Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich dadurch eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Tagged , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*