Blog, Food, Glutenfrei, Lactosefrei, Paleo, Vegetarisch

5 gesunde Snacks für unterwegs

Hier empfehle ich euch meine 5 gesunden Paleo-Lieblings-Snacks für unterwegs.

Wenn man sich nach Paleo oder einfach nur gesund ernähren will, ist es sehr schwierig, unterwegs gesunde Snacks zu bekommen.

An jeder Ecke lauert die Versuchung in Form von weizen- und zuckerhaltigen Brötchen, Kuchen oder Süssigkeiten.

Die nachfolgenden 5 gesunden Paleo-Snacks könnt ihr einfach und schnell vorbereiten und solltet ihr immer parat haben.

Wenn ihr im Laufe des Tages Hunger verspürt, bekommt eurer Körper und Geist mit diesen gesunden und hochwertigen Snacks wieder Power und der Blutzuckerspiegel bleibt konstant.

So könnt ihr die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit locker überbrücken und seid dann nicht so ausgehungert.

5 gesunde Snacks

1. Nüsse

Nüsse sind eine sehr gesunde Energiequelle.

„Ja, aber Nüsse haben auch so viel Kalorien!“ – werden jetzt einige von euch sagen. Das stimmt, deshalb solltet ihr auch nicht mehr als eine Handvoll pro Tag essen.

Nüsse enthalten viele Ballaststoffe, gesunde ungesättigte Fettsäuren und viele Vitamine und Mineralstoffe, wie B-Vitamine, Vitamin E, Kalzium, Magnesium, Eisen, Zink und Selen – und das hochdosiert.

Meine Empfehlung sind Mandeln, Walnüsse und Paranüsse – das sind die gesundesten Nüsse.

Erdnüsse sind übrigens Hülsenfrüchte und zählen nicht zu den Nüssen.

Achtet darauf, dass die Nüsse möglichst unbehandelt und ungewürzt sind. Am besten ist es, ihr entscheidet euch für Bio-Qualität.

 

2. Kokosnuss-Chips

Kokosnuss-Chips bekommt ihr im Reformhaus oder in jedem gut sortierten Supermarkt.

Diese alternative zu Kartoffel-Chips hat zwar nicht unbedingt weniger Kalorien, ist jedoch deutlich gesünder. Aber auch hier gilt, bitte nur in Maßen.

Kokosnuss-Chips enthalten viele Ballaststoffe, mittelkettige gesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Natrium, Kupfer, Eisen und Phosphor.

3. Hartgekochte Eier

Eier sind eine super Proteinquelle für unterwegs.

Sie besitzen viele gute Nährstoffe, wie Lecithin (gut fürs Gehirn), Vitamin D (gut für die Knochen) und Zink (gut fürs Immunsystem) und halten lange satt.

Alles gute Gründe, öfters mal ein Ei zu essen.

 

4. Früchte und Gemüse der Saison (auch als Smoothies)

Äpfel, Bananen, Birnen und Co. sind überall frisch erhältlich und einfach zu transportieren.

Ihr könnt euch natürlich auch einen Obstsalat vorbereiten und mitnehmen. Gemüsesticks (z.B. Karotte und Gurke) sind auch schnell gemacht und easy für unterwegs.

Obst und Gemüse in Form von Smoothies bekommt ihr mittlerweile auch im Supermarkt oder frisch in ausgewählten Läden, Bahnhöfen oder Flughäfen.

Wenn ihr die Smoothies nicht selber machen könnt oder möchtet, achtet darauf, dass kein zusätzlicher Zucker zugesetzt wurde.

 

5. Müsli- oder Fruchtriegel

Es gibt sehr gute Paleo-Riegel aus Nüssen und Früchten in Bio-Qualität zu kaufen.

Meine beiden Lieblingsriegel sind von mymuesli und von foodpring (beide über Amazon erhältlich).

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Du auf den Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich dadurch eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Print Friendly, PDF & Email
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*