Blog,  Food,  Glutenfrei,  Lactosefrei,  Paleo

Selbstgemachte Bolognese mit Zucchini Spaghetti

Meine selbstgemachten Zucchini Spaghetti mit Bolognese-Sauce sind einfach und schnell gemacht.

Außerdem sind sie Paleo, guten- und lactosefrei.

Selbstgemachte Bolognese mit Zucchini Spaghetti, Bolognese, Rinderhack, Zucchini, Zucchini Spaghetti, Spaghetti, Lowcarb, Paleo, Glutenfrei, Laktosefrei, ohne Weizen, Tomatensauce, Tomaten,

Hier erfahrt ihr wie es geht.

Die Zucchini Spagehtti sind eine tolle Alternative für alle, die sich Low Carb ernähren möchten. Aber auch für alle, die eine Glutenunverträglichkeit haben.

Ein wirklich gesundes und leckeres Gericht – in null Komma nichts gemacht.

Die Zucchini Spaghetti könnt ihr mit einem Spiralschneider machen, der vom Prinzip wie ein Anspitzer funktioniert.

Bei Amazon gibt es hier eine große Auswahl an Julienne- & Spiralschneider in allen Ausführungen und Preiskategorien.

Selbstgemachte Bolognese mit Zucchini Spaghetti, Bolognese, Rinderhack, Zucchini, Zucchini Spaghetti, Spaghetti, Lowcarb, Paleo, Glutenfrei, Laktosefrei, ohne Weizen, Tomatensauce, Tomaten,

Paleo-Bolognese mit Zucchini Spaghetti

Die selbstgemachte Paleo-Bolognese mit Zucchini Spaghetti ist ein gesundes, leckeres Essen, das wirklich schnell gemacht ist.

Gericht Main Course
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 mittelgrosse Zucchini
  • 600 g Rinderhack
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g passierte Tomaten
  • 1 EL Kokosöl
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Spiralschneider

Anleitungen

  1. Die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit einem EL Kokosöl in einer grossen Pfanne erhitzen.

  2. Nach in paar Minuten das Rinderhack in die Pfanne geben und gut durch braten.

  3. Anschließend die passierten Tomaten dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles ein paar Minuten einkochen lassen.

  4. In der Zwischenzeit könnt ihr die Zucchini Spaghetti mit dem Spiralschneider machen. Pro Person nehme ich eine Zucchini.

  5. Die Zucchini lasse ich roh und gebe dann einfach nur die heiße Bolognese darüber. So garen sie etwas an, bleiben aber schön frisch und knackig.

  6. Ihr könnt noch etwas frische Kräuter drüber geben.

  7. Guten Appetit!


Vielleicht gefällt dir auch das:


Ich hoffe, dir schmeckt die selbstgemachte Bolognese mit Zucchini Spaghetti und ich freue mich über dein Feedback.

Schreibe mir gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Liebste Grüsse,

Deine Katja

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Du auf den Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich dadurch eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


Vielleicht hast du Lust meinen Newsletter zu abonnieren?

Das geht ganz schnell und du verpasst zukünftig keinen Beitrag mehr. Du musst einfach in der oberen Menü-Leiste links auf das kleine Herz klicken. 

Dann kannst du deine Email-Adresse eingeben und „Abonnieren“ anklicken.

Wichtig ist, dass du bitte den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklickst. Manchmal landet diese Mail im Spamfilter. Und ohne deine Bestätigung darf ich dir keine News zusenden. 

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und natürlich ist dieser Service kostenlos. Deine Daten werden von mir vertraulich behandelt und ich garantiere dir, dass du keine Spam-Mails von mir erhältst.

Ich freue mich auf dich!

Print Friendly, PDF & Email
Share

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.