Life

SOS bei Kater: 14 Tipps, die helfen

Gerade an Silvester gehört das ein oder andere alkoholische Getränk einfach dazu. Wer möchte schon gerne mit Mineralwasser aufs neue Jahr anstossen?

SOS bei Kater, Kater, Tipps gegen Kater,
Photocredit: jeshoots-com for unsplash

Damit am nächsten Morgen nicht das böse Erwachen folgt, habe ich euch einige Tipps zusammengetragen, die gegen den berühmten Kater helfen sollen.

Warum bekommen wir einen Kater?

Der sogenannte Kater entsteht nicht durch den Alkohol selber, sondern durch die Giftstoffe, die beim Abbau des Alkohols im Körper entstehen.

Zusätzlich fördert Alkohol die Urinausscheidung, sodass der Körper wertvolle Mineralien über den Urin ausscheidet. Man könnte sagen, wie trocknen regelrecht aus.

Die typischen Kater-Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit und Sodbrennen sind also Warnsignale, die uns unser Körper sendet! Er macht uns darauf aufmerksam, dass wir unseren Körper zu stark strapaziert haben.

Wir können im Vorfeld schon einige Dinge beachten, damit der Kater nicht so schlimm wird.

7 Tipps um einen Kater vorzubeugen

  • 1. Grundlage schaffen

Schafft eine gute Grundlage, indem ihr ausreichend vorher esst. Hier gilt ausnahmsweise, je fetter und eiweissreicher, desto besser.

Durch die Speisen im Magen verzögert sich die Alkoholaufnahme ins Blut und der Alkoholspiegel steigt langsamer an.

Zwischendurch sind salzhaltige Snacks erlaubt, da sie dem Mineralstoffmangel vorbeugen.

  • 2. Zucker vermeiden

Zucker verstärkt den Alkohol, deshalb bitte meiden.

  • 3. Den richtigen Alkohol trinken

Süsse Drinks, wie. z.B. Bowle oder Cocktails meiden (s. Punkt 2). Grundsätzlich gilt, je weniger Tanine und Zucker, desto besser verträglich. Am besten verträglich sind Weisswein und Gin.

Kater, SOS bei Kater, Tipps gegen Kater
Photocredit: Scott Warman for unsplash
  • 4. Bei einem Alkohol bleiben

Am besten nicht durcheinander trinken und zwischen jedem Glas Alkohol immer ein Glas Wasser trinken.

  • 5. Vor dem Schlafen Wasser trinken

Um einen Kater zu vermeiden, solltet ihr unbedingt den Flüssigkeits- und Mineralienverlust ausgleichen.

Also vor dem Schlafengehen mindestens einen halben Liter Mineralwasser trinken, am besten mit einer Magnesium- und Kalzium-Brausetablette.

Kater, SOS bei Kater, Tipps gegen Kater
Photocredit: Clint Mckoy for unsplash
  • 6. Esst einen Mitternachtssnack

Ein kleiner Snack vor dem Schlafengehen ist auch gut. Ihr könnt vorsorglich auch eine Schmerztablette nehmen – allerdings möglichst nichts mit dem Wirkstoff Paracetamol.

  • 7. Frische Luft

Sauerstoff hilft dem Körper bei der Regeneration. Also unbedingt beim Schlafen für Frischluft sorgen.

7 Tipps gegen den Kater

Wenn der Kater da ist, helfen diese Tipps um ihn einigermassen zu überstehen und ihn zu lindern.

  • 1. Kalt Duschen

Eine kalte Dusche bringt den Kreislauf in Schwung.

Kater, SOS bei Kater, Tipps gegen Kater
Photocredit: Abigail Lynn for unsplash
  • 2. Pfefferminzöl gegen Kopfweh

Das ätherische Öl hat eine kühlende Wirkung und der Pfefferminzduft wirkt beruhigend. Damit könnt ihr euer Kopfweh lindern.

  • 3. Viel Wasser trinken

Viel stilles Mineralwasser, Früchte- und Kräutertees oder heißes Wasser mit Zitrone trinken. Sie füllen die Vitamin- und Mineralstoffspeicher des Körpers wieder auf.

  • 4. Gut und deftig Frühstücken

Ein herzhaftes Frühstück vertreibt den Kater besonders schnell. Am besten ist ein Vollkornbrot mit Tomate, Radieschen, Pfeffer und Salz. Ebenfalls ein super Katerfrühstück ist Rührei mit etwas Speck.

Kater, SOS bei Kater, Tipps gegen Kater
Photocredit: Ola Mishchenko for unsplash
  • 5. gegen Sodbrennen

Sodbrennen hat man auch oft bei einem Kater. Um die Magensäure zu binden, hilft ein Esslöffel trockene Haferflocken oder ein Glas Milch.

  • 6. Frische Luft

Durch den Sauerstoff wird der Alkoholabbau beschleunigt. Also rafft euch auf und macht eine Spaziergang! Dann wird der Teint auch wieder rosiger….

SOS bei Kater, Kater, Tipps gegen Kater,

  • 7. Zink

Mein Geheimtipp ist das Mineral Zink, dass ihr in der Apotheke rezeptfrei als Nahrungsergänzungsmittel kaufen könnt. Zink hilft der Leber die Giftstoffe, die beim Alkoholkonsum entstehen, abzubauen. Zusätzlich soll Zink die Leber schützen, da durch Alkohol ein Zinkmangel entstehen kann.

Print Friendly, PDF & Email
Tagged , ,

2 thoughts on “SOS bei Kater: 14 Tipps, die helfen

  1. Zum Glück bekomme ich sehr selten einen Kater, weil ich auch weiß wie man einen Kater vorbeugen kann. Außerdem trinke ich meist auch nicht so viel, dass es überhaupt so weit kommen würde.
    Trotzdem sind da ein paar sehr gute Tipps dabei, die ich auch auf alle Fälle ausprobieren werde.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*