Paleo Schoko-Brownies mit Mandeln, Brownies, Schoko-Brownies, Glutenfrei, Laktosefrei, ohne Industriezucker, Paleo, Vegetarisch, Mandeln
Blog,  Food,  Glutenfrei,  Lactosefrei,  Paleo,  Vegetarisch

Paleo Schoko-Brownies mit Mandeln

Leckere Paleo Schoko-Brownies ohne Industriezucker, gluten- und laktosefrei.

Paleo Schoko-Brownies mit Mandeln, Brownies, Schoko-Brownies, Glutenfrei, Laktosefrei, ohne Industriezucker, Paleo, Vegetarisch, Mandeln

Ein einfaches und schnelles Rezept für leckere Schoko-Brownies mit Mandeln, natürlich Paleo, ohne zusätzlichen Industriezucker, gluten- und lactosefrei.

Paleo Schoko-Brownies mit Mandeln

Ein schnelles und einfaches Rezept für leckere Paleo Schoko-Brownies mit hochwertigen Zutaten, ohne zusätzlichen Industriezucker, gluten- und laktosefrei.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Zutaten

  • 150 g Mandeln (natürlich und unbehandelt)
  • 115 g Dunkle Schokolade, mind. 85% Kakaoanteil
  • 100 g Ghee (oder Butter, ist aber nicht Paleo)
  • 4 Eier
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Kokosmehl
  • 2-3 EL Honig (Bio-Honig)
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, das Backblech herausnehmen und mit Backpapier belegen.

  2. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und parallel die Butter erhitzen bis alles flüssig ist.

  3. Währenddessen die das Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen und die Mandeln in kleine Stücke Hacken. Bitte die Mandeln nicht zu fein hacken.

  4. Die geschmolzene Schokolade, die zerlassene Butter, den Honig, die Eier und das Vanillemark im Mixer oder it einer Küchenmaschine cremig schlagen.

  5. Anschließend das Kakaopulver, das Weinsteinbackpulver, das Kokosmehl und eine Prise Salz vermengen und mit der cremigen Schokomasse vermengen bis ein lockerer Teig ensteht.

  6. Zum Schluss die gehackten Mandeln unterrühren.

  7. Den Teig nun gleichmäßig auf dem Backblech verteilen oder in eine Auflaufform geben – je nachdem wie groß die Brownies werden sollen.

  8. Den Teig mit einem Teigschaber glatt streichen.

  9. Den Teig für ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen. Anschließend für weitere 20 Minuten bei 150 Grad fertig backen.

    Danach die Brownies gut auskühlen lassen.

  10. Lasst es euch schmecken!

Vielleicht möchtet ihr auch mein Rezept für „Selbstgemachte Kokospralinen“ oder für mein „Paleo-Brot“ ausprobieren?

Ich hoffe, euch schmecken die Schoko-Brownies und ich freue mich über eurer Feedback!

Schreibt mir gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel!

Liebste Grüsse,

Eure Katja


Vielleicht hast du Lust meinen Newsletter zu abonnieren?

Das geht ganz schnell und du verpasst zukünftig keinen Beitrag mehr. Du musst einfach in der rechten Menü-Leiste unter meinem Profil-Bild deine Mail-Adresse eintragen und absenden. 

Wichtig ist, dass du bitte den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklickst. Manchmal landet diese Mail im Spamfilter. Und ohne deine Bestätigung darf ich dir keine News zusenden. 

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und natürlich ist dieser Service kostenlos. Deine Daten werden von mir vertraulich behandelt und ich garantiere dir, dass du keine Spam-Mails von mir erhältst.

Ich freue mich auf dich!

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*