Blog,  Fashion,  Life,  Slider

Der perfekte Hochzeitsgast

Die Hochzeitssaison beginnt wieder! Wie du der perfekte Hochzeitsgast bist, verrate ich dir hier.

Jede Hochzeit ist anders – zum Glück – so wie jedes Paar einzigartig ist.

Bei der Hochzeit steht natürlich das Brautpaar an erster Stelle – schließlich ist es ihr grosser Moment. Damit der Tag für die Frischvermählten unvergesslich schön wird, sollte man sich nach ihren Wünschen und Vorstellungen richten.

Aber manchmal ist es gar nicht so einfach aus der Hochzeitseinladung zu entnehmen, wie der Tag oder die Hochzeitsfeier ablaufen wird, deshalb muss man etwas zwischen den Zeilen lesen.

Wenn du dich an die folgenden Punkte hälst, kann eigentlich nichts schiefgehen.

Und im Zweifelsfall solltest du auf jeden Fall die Trauzeugen fragen – dafür sind sie nämlich da.

Die Wahl der richtigen Garderobe

Bei der Wahl der richtigen – oder besser angemessenen – Garderobe solltest du immer im Hinterkopf haben, dass der Braut alle Aufmerksamkeit gebührt.

Wähle deshalb bitte keine extravaganten und auffälligen Kleider aus.

Auch muss nicht extra erwähnt werden, dass nur die Braut weiss tragen kann. Dazu zählen ebenfalls Weisstöne und helle Töne wie Creme, Champagner, Beige oder Elfenbein.

Es sei denn, es wird, wie oftmals bei Mottoparties, ausdrücklich gewünscht.

Ein weiteres Tabu sind extrem sexy Kleider – also bitte keine tiefen Ausschnitte oder zu kurze Röcke. Eine Hochzeit ist ein Familienfest und kein Nightclub.

Pinterest: Wedding Guest

Auf meiner Pinterest Pinnwand Wedding Guest findest du Inspiration für dein Outfit.

Der Dresscode

Oftmals bekommt man mit der Einladung auch einen Dresscode.

Nach diesem solltest du dich auf jeden Fall richten. Das schliesst auch deine Begleitung ein, da der Dresscode immer für Paare gilt.

Damit du weisst, was sich hinter den Dresscodes verbirgt, findest du nachfolgend eine kleine Erklärung.

Black Tie

Oder: Cravate Noire, Kleiner Gesellschaftsanzug 

Dieser traditionellste aller Dresscode bedeutet, es wird sehr festlich. Er trägt einen schwarzen Smoking und sie ein langes Abendkleid in gedeckten Tönen oder ein elegantes knieumspielendes Cocktailkleid.

Noch eine Spur eleganter wird es bei White Tie oder Cravate Blanche. Hier trägt der Mann einen Frack mit weisser handgebundener Seidenfliege. Das Pendant für sie wäre hier ein langes Abendkleid, das den Knöchel bedeckt.

Cocktail

Oder: Festlich, Formal, Dunkler Anzug

Bei diesem Dresscode trägt der Mann einen dunklen Anzug mit Krawatte und die Frau wählt ein elegantes, kniebedecktes Cocktailkleid.

Casual

Oder: Come as you are

Diesen Dresscode wählt man gerne für den Abend vor der Hochzeit oder für einen gemeinsamen abschließend Brunch am Tag danach.

Auch wenn Casual bedeutet, dass es eigentlich keinen Dresscode gibt, solltest du nicht in Jeans und Turnschuhen erscheinen, sondern ein, der Location entsprechendes Outfit, wählen.

In der Kirche

Findet ein kirchliche Trauung statt, solltest du dich entsprechend kleiden und etwas bedeckter halten. Für eine Kirche gilt allgemein bitte keine nackten Schultern oder tiefe Ausschnitte.

Wenn die kirchliche Trauung tagsüber stattfindet, kannst du dich sogar für die Hochzeitsfeier am Abend umziehen.

Oftmals findet nach der kirchlichen Trauung ein Empfang statt, zu dem du in deinem Kirchen-Outfit gehen kannst.

Das Geschenk

Das Geschenk für das Brautpaar wird i.d.R. bei dem Empfang überreicht, wobei das überreichen nicht wörtlich gemeint ist. Oftmals haben die Frischvermählten vor lauter Händeschütteln und Umarmungen nicht wirklich Zeit Geschenke gebührend in Empfang zu nehmen.

Deshalb gibt es einen Ort, oftmals einen Tisch, auf dem man sein Geschenk ablegen kann. Eine Karte ist deshalb zwingend notwendig.

Auch wenn man sich an einem Gemeinschaftsgeschenk beteiligt hat, solltest du eine kleine Aufmerksamkeit in den Händen haben – und wenn es nur Blumen sind.

Die Brautentführung und ähnliche Überraschungen

Auch wenn du es nur gut meinst und etwas Lustiges planen oder vorbereiten möchtest, kann diese Art von Überraschung beim Brautpaar auch nicht so gut ankommen.

Hier gilt ausnahmslos, es wird sich nur nach dem Brautpaar und ihren Wünschen gerichtet. Im Zweifelsfall bitte immer die Trauzeugen fragen oder es direkt lassen.

Denke immer daran, es ist das Brautpaar, das im Mittelpunkt steht!

JJ´s House – Der Online-Shop für Braut- und Abendmoden

Werbung | Dieser Beitrag ist entstanden durch eine Kooperation mit JJ´s House, dem Online-Shop für Braut- und Abendmoden.

Ich trage ein maßgeschneidertes Chiffonkleid aus der Rubrik Brautjungfernkleider in der Farbe Himmelblau. Der Originalpreis inklusive Maßanfertigung ist 335,- €. (Achtung: jetzt reduziert auf 137,- €.)

Ich wünsche dir viel Spass auf der Hochzeit – geniesse es, denn irgendwann sind alle unter der Haube!

Wenn dir mein Artikel gefallen hat, freue ich mich über dein Feedback.

Schreibe mir gerne in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

Liebste Grüsse,

Deine Katja


Vielleicht hast du Lust meinen Newsletter zu abonnieren?

Das geht ganz schnell und du verpasst zukünftig keinen Beitrag mehr. Du musst einfach in der oberen Menü-Leiste links auf das kleine Herz klicken. 

Dann kannst du deine Email-Adresse eingeben und „Abonnieren“ anklicken.

Wichtig ist, dass du bitte den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklickst. Manchmal landet diese Mail im Spamfilter. Und ohne deine Bestätigung darf ich dir keine News zusenden. 

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und natürlich ist dieser Service kostenlos. Deine Daten werden von mir vertraulich behandelt und ich garantiere dir, dass du keine Spam-Mails von mir erhältst.

Ich freue mich auf dich!

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.