Blog,  Food,  Glutenfrei,  Lactosefrei,  Paleo,  Slider

Spargelzeit – leckere Rezeptideen mit Spargel

Es ist wieder Spargelzeit! Liebst du Spargel auch so sehr wie ich?

Spargelzeit - leckere Rezeptideen mit Spargel, Spargel, Spargelrezept, weisser Spargel, grüner Spargel, Spargel kochen, Kochzeit Spargel, Spargelgericht, Rezeptideen mit Spargel, Spargelrezepte, Spargel mit Schinken, Parmesan, Spargel gratiniert, Gratinierter Spargel, Paleo, Laktosefrei, Glutenfrei,
Photocredit: Adobe Stock

Ich freue mich immer, wenn die Spargelsaison beginnt und esse den Spargel bis er mir zu den Ohren wieder rauskommt.

Oftmals wird der Spargel als Beilage gereicht – aber bei uns spielt er immer die Hauptrolle. Wenn wir Spargel machen, ist der Spargel bei uns das Hauptgericht und als Beilage gibt es beispielsweise mal Kartoffeln oder Schinken.

Darum ist der Spargel so gesund!

Spargel ist besonders reich an Vitamin C und somit ein regelrechter Booster für unser Immunsystem.

Zusätzlich enthält er viele B-Vitamine, die unseren Zellstoffwechsel unterstützen, und er versorgt unseren Körper mit wertvollen, sekundären Pflanzenstoffen. Diese schützen den Organismus vor Zellschäden durch freie Radikale.

Spargel besitzt viele Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium, Kalzium und Phosphor, die gut für unser Blut und den Knochenaufbau sind.

Spargelzeit - leckere Rezeptideen mit Spargel, Spargel, Spargelrezept, weisser Spargel, grüner Spargel, Spargel kochen, Kochzeit Spargel, Spargelgericht, Rezeptideen mit Spargel, Spargelrezepte, Spargel mit Schinken, Parmesan, Spargel gratiniert, Gratinierter Spargel, Paleo, Laktosefrei, Glutenfrei,
Photocredit: Adobe Stock

So kochst du Spargel richtig

Beim Spargel ist Frische das oberste Gebot, da er sonst schnell an Aroma und Feuchtigkeit verliert.

Falls du ihn nicht sofort zubereiten kannst, kannst du den Spargel in ein feuchtes Küchenhandtuch einrollen und bis zum Kochen im Kühlschrank aufbewahren.

Pro Person solltest du ca. 500 g Spargel einplanen.

Mittlerweile kannst du den Spargel sogar geschält auf dem Wochenmarkt bestellen oder viele Spargelbauern bieten zur Spargelzeit den geschälten Spargel in Supermärkten an.

Mein Tipp: Lass dir die Schalen einpacken. Ich koche die Schalen vorher aus und bereite dann den Spargel in der Brühe aus den gekochten Schalen zu. Dadurch bekommt er mehr Aroma. Dieser Spargelsud eignet sich auch hervorragend als Fonds für eine Spargelsuppe. Ich mag die klare Spargelsuppe mit etwas Salz, Pfeffer und frischer Petersilie. Du kannst die Brühe aber auch etwas andicken und mit Sahne verfeinern.

Zum Kochen etwas Salz, 1 TL Zucker sowie 1 EL Butter in einen ausreichend großen Topf mit kochenden Wasser geben. Den Spargel hineingeben, kurz aufkochen lassen und die Hitze anschließend reduzieren.

Der Zucker mindert etwas den typisch-bitteren Spargelgeschmack.

Je nach Vorliebe und Dicke der Stangen den Spargel nun bei schwacher Hitze ca. 15-30 Minuten ziehen lassen.

Ich mag den Spargel am liebsten, wenn man ihn mittig auf eine Gabel legt und er sich leicht zu beiden Seiten nach unten biegt.

Meine Rezeptideen für Spargel

Der Klassiker ist natürlich Spargel mit Kartoffeln und Kochschinken und ich muss gestehen, dass ich ihn so auch am liebsten esse.

Da ich ein Fan des Clean Eating bin und Lebensmittel frisch und unverarbeitet bevorzuge, ist die Sauce Hollandaise nicht so mein Fall.

Mein Tipp: Probiere doch mal, anstelle von Butter oder Sauce Hollandaise, ein mildes Olivenöl. Dazu noch frische Petersilie – einfach köstlich!

Spargelzeit - leckere Rezeptideen mit Spargel, Spargel, Spargelrezept, weisser Spargel, grüner Spargel, Spargel kochen, Kochzeit Spargel, Spargelgericht, Rezeptideen mit Spargel, Spargelrezepte, Spargel mit Schinken, Parmesan, Spargel gratiniert, Gratinierter Spargel, Paleo, Laktosefrei, Glutenfrei,
Photocredit: Adobe Stock

Eine leckere Variante für ein Spargelgericht siehst du auf dem oberen Bild. Hier habe ich grünen und weissen Spargel mit Prosciutto Cotto (roher Schinken, z.B. Parmaschinken) umwickelt und mit etwas Parmesan in Olivenöl gratiniert.

Mein Tipp: Probiere unbedingt mal Schwarzwälderschinken zum Spargel. Du wirst begeistert sein, wie lecker das schmeckt!

Spargelzeit - leckere Rezeptideen mit Spargel, Spargel, Spargelrezept, weisser Spargel, grüner Spargel, Spargel kochen, Kochzeit Spargel, Spargelgericht, Rezeptideen mit Spargel, Spargelrezepte, Spargel mit Schinken, Parmesan, Spargel gratiniert, Gratinierter Spargel, Paleo, Laktosefrei, Glutenfrei, Erdbeeren,
Photocredit: Adobe Stock

Etwas aussergewöhnlich, aber sehr lecker ist ein Erdbeer-Spargel-Salat mit Ruccola und Balsamico-Essig.

Dazu einfach frische Erdbeeren, gekochten weissen Spargel mit etwas Ruccola-Salat mischen. Dazu, je nach Geschmack, etwas Olivenöl und Balsamico-Essig darüber träufeln.

Sehr lecker schmecken auch Walnüsse dazu.


Vielleicht gefällt dir auch das folgende Rezept:


Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Zubereitung und ich freue mich über dein Feedback.

Schreibe mir gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Liebste Grüsse,

Deine Katja


Vielleicht hast du Lust meinen Newsletter zu abonnieren?

Das geht ganz schnell und du verpasst zukünftig keinen Beitrag mehr. Du musst einfach in der oberen Menü-Leiste links auf das kleine Herz klicken. 

Dann kannst du deine Email-Adresse eingeben und „Abonnieren“ anklicken.

Wichtig ist, dass du bitte den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklickst. Manchmal landet diese Mail im Spamfilter. Und ohne deine Bestätigung darf ich dir keine News zusenden. 

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und natürlich ist dieser Service kostenlos. Deine Daten werden von mir vertraulich behandelt und ich garantiere dir, dass du keine Spam-Mails von mir erhältst.

Ich freue mich auf dich!

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.