Blog,  Fashion,  Slider

Fashion Trend Batik

Batik-Muster sind wieder da. Hier erfährst du alles zu dem angesagten Kultmuster.

Fashion Trend Batik, Batik, Tie-Dye, Hippy, Boho, Trends, Fashion, Batik selber machen, batiken, Festival-Trend, Hippy-Look,
Photocredit: Adobe Stock & Unsplash

Batik-Muster wecken bei uns allen Erinnerungen an die Kindheit, oder? Kaum einer, der nicht im Kunst- oder Textilunterricht gebatikt hat.

Selber Batik-Muster auf die Klamotten zu zaubern ist total einfach und es geht auch nie schief, da irgendwie immer etwas Cooles dabei herauskommt. Ausserdem macht es unheimlich Spass, die farbenfrohen Muster zu erschaffen.

Traditionelles Textilfärbeverfahren

Batik stammt ursprünglich aus Indonesien und zählt mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Bei dem traditionellen Textilfärbeverfahren werden die Muster und Verzierungen in Handarbeit mit flüssigem Wachs mit einem als Tjanting bezeichneten Werkzeug auf das Gewebe (Baumwolle, Leinen, Seide etc.) aufgezeichnet und somit abgedeckt. Bei dem darauf folgenden Färben des Stoffes im Farbbad werden sie somit nicht durchspült und behalten die ursprüngliche Farbe. Bis ein Stoff fertig ist, dauert es oftmals mehrere Monate.

Fashion Trend Batik, Batik, Tie-Dye, Hippy, Boho, Trends, Fashion, Batik selber machen, batiken, Festival-Trend, Hippy-Look,
Photocredit: Adobe Stock

In den hinduistischen Tempeln Indonesiens findet man viele Darstellungen von Tänzerinnen, die gebatikte Sarongs tragen. Muster und Farben waren früher ein Standessymbol. Die Größe der Muster verwies auf die Höhe des Ranges.

Das hat nichts mit dem zu tun, was wir gemeinhin unter batiken verstehen.

Und so geht’s!

Das benötigst du zum Batiken:

  • Kreppband oder Paketschnur
  • Textilfarbe inklusive Fixiersalz
  • einen großen Eimer mit ca. vier Liter Wasser
  • Einweghandschuhe
  • und natürlich das Kleidungsstück (am besten aus Baumwolle oder Leinen und vorher gewaschen)

Das Kleidungsstück mit dem Kreppband und/oder der Paketschnur einwickeln und ca. eine Stunde in dem Eimer mit der Textilfarbe einweichen.

Danach das Fixierbad nicht vergessen. Abschießend das Kreppband und die Paketschnur entfernen und gut auswaschen.

Trendschau

Auf meiner Pinterest-Pinnwand „Fashion Trend Batik“ habe ich dir die schönsten Looks zusammengestellt.

Hier findest du meine Batik-Favoriten zum nachkaufen:

Ich hoffe, dir hat mein Artikel gefallen und ich freue mich über dein Feedback.

Schreibe mir gerne in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

Liebste Grüsse,

Deine Katja

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Du auf den Link klickst und das Produkt kaufst, bekomme ich dadurch eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.


Vielleicht hast du Lust meinen Newsletter zu abonnieren?

Das geht ganz schnell und du verpasst zukünftig keinen Beitrag mehr. Du musst einfach in der oberen Menü-Leiste links auf das kleine Herz klicken. 

Dann kannst du deine Email-Adresse eingeben und „Abonnieren“ anklicken.

Wichtig ist, dass du bitte den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklickst. Manchmal landet diese Mail im Spamfilter. Und ohne deine Bestätigung darf ich dir keine News zusenden. 

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und natürlich ist dieser Service kostenlos. Deine Daten werden von mir vertraulich behandelt und ich garantiere dir, dass du keine Spam-Mails von mir erhältst.

Ich freue mich auf dich!

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.