So schmeckt der Sommer – erfrischendes Mangosorbet

14 Jun 2020 | Desserts & Backen, Glutenfrei, Laktosefrei, Paleo, Vegan, Vegetarisch | 0 Kommentare

Mit steigenden Temperaturen, bekommt man auch wieder Lust auf ein erfrischendes Eis, oder? Aber nicht immer hat man Lust, deswegen extra zur Eisdiele zu fahren und ein TK-Eis ist nicht unbedingt der Renner. Ausserdem steckt meistens jede Menge Zucker drin – pfui Spinne!

Deshalb habe ich die Lösung für dich! Ein erfrischendes Mangosorbet – selbstgemacht natürlich und ohne Zusätze, einfach nur aus einer frischen Mango gezaubert!

Das benötigst du dafür:

  • 1/2 frische Mango pro Person (TK-Ware geht natürlich auch)
  • etwas Kokosnussmilch (z.B. Alpro Soja Kokosnuss-Drink)
  • nach Belieben eine Handvoll Schokostreusel (z.B. Kakao Nibs in Bio Qualität oder Bitterschokolade min. 75% Kakaoanteil)

Ausserdem: einen Smoothiemaker, Mixer oder Pürierstab.

Und so geht´s:

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke scheiden. Die Mangostückchen mind. 2 Stunden ins Tiefkühlfach legen. Du solltest darauf achten, dass die Mangostücke nicht zu einen grossen Ballen zusammen frieren, da man sie sonst schlecht pürieren kann.

Die tiefgefrorenen Mangostücke zusammen mit etwas Kokosmilch in den Smoothiemaker geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Mit Kokosmilch je nach Geschmack auffüllen. Ich nehme nur ganz wenig, da ich das Sorbet lieber etwas fester mag.

Anschließend kannst du das Mangosorbet in ein schönes Glas geben und mit Schoko-Stückchen nach Belieben dekorieren.


Vielleicht gefällt dir auch der Kokos-Mango-Smoothie – auch herrlich erfrischend:


Ich hoffe, dir schmeckt mein selbstgemachtes Sorbet – du kannst übrigens auch super Pfirsiche dafür verwenden.

Vielleicht hast du auch tolle Rezeptideen – dann schreibe mir gerne!

Liebste Grüsse,

Deine Katja

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.